Bleiben Sie informiert! Newsletter abonnieren & 5% Rabatt erhalten
Made in Germany
Hygienisch ausgerüstet mit Silberionen
Langlebig & robust
Schadstoffgeprüft nach Öko-Tex

Achtung! Waschgel & Co. sind keine Pflegeprodukte

Achtung! Waschgel & Co. sind keine Pflegeprodukte

Alle mit empfindlicher, unreiner oder problematischer Haut kennen es: Der Weg zu einer gesunden und strahlenden Haut ist lang, steinig und voller Irrtümer. Der erste Schritt: die richtige Gesichtsreinigung.

Waschgel, Mizellenwasser & Co.

Liest man die Versprechen auf den Verpackungen von Waschgelen, Mizellenwassern, Reinigungsölen und -lotionen, könnte man schnell den Eindruck bekommen, es handele sich dabei um Pflegeprodukte für die Gesichtshaut. Doch man sollte auf gar keinen Fall Reinigung und Pflege miteinander verwechseln. Der Unterschied: Pflegeprodukte verbleiben auf der Haut, Reinigungsprodukte werden abgewaschen und haben in dem Sinne keine pflegende Wirkung.



Sicher ist, eine gründliche und gleichzeitig sanfte Reinigung ist der erste Schritt zu gepflegter und strahlender Haut. Jeden Abend und Morgen muss das Gesicht von Make-up, Schmutz, Talg und Schweiß befreit werden, damit  Poren nicht verstopfen und nachfolgende Pflegeprodukte ihre Wirkung entfalten können. Dabei gilt der Grundsatz "So sauber wie nötig, so sanft wie möglich"



In Waschgelen sorgen für eine gründliche Reinigung waschaktive Substanzen, sogenannte Tenside oder Emulgatoren. Jeder weiß, verbleiben diese auf der Haut, trocknen sie die Haut aus und verursachen nicht selten Irritationen und Rötungen, sind sie auch noch so mild. Kritiker warnen, dass Tenside die Haut durchlässiger machen und so Schadstoffe in den Körper eindringen können. Das gründliche Nachspülen mit Wasser ist unumgänglich. Doch wie sieht es mit Mizellenwassern, feuchten Abschminktüchern oder Reinigungsölen bzw. -lotionen aus? Die Hersteller werben damit, dass diese nicht mit Wasser abgespült werden müssen und zusätzlich die Haut pflegen.


Ein Auszug aus den INCIs eines beliebten Mizellenwassers zeigt, auch hier sind Tenside bzw. Emulgatoren enthalten:

Aqua/Water, Hexylene Glycol (feuchthaltend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Alcohol denat., Disodium Cocoamphodiacetate (mildes Tensid), Disodium EDTA (chelatbildend), Poloxamer 184 (Tensid), Polyaminopropyl Biguanide (Konservierungsstoff).

Und auch in feuchten Abschminktüchern sind Tenside zu finden:

AquaGlycerinCyclopentasiloxaneIsononyl Isononanoate, Pentaerythrityl Tetraethylhexanoate, Isostearyl Palmitate,Cetyl EthylhexanoateHexylene GlycolStearyl EthylhexanoatePEG-6 Caprylic / CapricGlyceridesTocopheryl AcetateSucrose CocoatePEG-4 LaurateCarbomer,EthylhexylglycerinSodium Hydroxide,Dehydroacetic AcidPhenoxyethanolBenzoic AcidIodopropynyl Butylcarbamate,Polyaminopropyl BiguanideParfum.

Wir sehen die pflegende Wirkung von Waschgelen & Co. eher kritisch. Reinigungsprodukte sollen die Haut nur gründlich säubern und auf die nachfolgende Pflege vorbereiten. Denn für die Gesichtspflege gibt es Seren, Lotionen und Cremes.

Unser Rat: Verzichten Sie nicht auf das Nachspülen mit Wasser, egal wie mühselig und zeitraubend dieser zusätzliche Schritt ist. Oder verwenden Sie ein Mikrofaser Reinigungstuch, wie das nu:ju® Abschminktuch, welches auch ohne Tenside Ihre Haut gründlich reinigt und von Make-up und Schmutz befreit.


Bildnachweis: #40580644 ©Valua Vitaly (www.shutterstock.com)
 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab €30 Bestellwert

Sichere Zahlarten

PayPal, Sofort-Überweisung, Kauf auf Rechnung

Sicher einkaufen

SSL-Server mit Sicherheitszertifikat

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns an: 05231/965211